zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Aktuelles

Koreaner lernen das Duale Studium kennen

31. Januar 2020

Das Duale Studium an der Berufsakademie Sachsen und die daraus erwachsende enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen boten ein großes Feld für Fragen der koreanischen Delegation, die auf Vermittlung des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden an die Berufsakademie Sachsen gekommen waren. In Vertretung für den Präsidenten der Berufsakademie Sachsen, Prof. Dr. Andreas Hänsel, hatten Prof. Dr. Tenshi Hara und Ilona Scherm die Delegation aus dem Südwesten Koreas begrüßt.

Die Koreaner stellten ihrerseits ihre Hochschule vor, die über 20.000 Studierende hat,  zu den zehn besten koreanischen Universitäten gehört und in den Rankings immer wieder vordere Plätze einnimmt. Vor allem in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Landwirtschaft ist die JBNU forschungsstark und weltweit anerkannt. Die Jeonbuk National University bezeichnet sich selbst als „The Best Glocal University“, was auf die Vereinbarkeit von Globalisierung und lokaler Verankerung in Lehre und Forschung der Hochschule hinweist.

Fotos: Ilona Scherm

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.