zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Das Beste daraus machen

Dieser Studiengang ist garantiert kein Holzweg, sondern bringt für eine Vielzahl der Absolvent_innen direkt im Anschluss ans Studium eine Führungsaufgabe. Ob im Bereich Konstruktion, Vertrieb, Produktionsplanung und -steuerung, als Projektleiter_in im Holzbau oder in der technischen Beratung – Absolvent_innen haben die Qual der Wahl.

Der DHL Logistikstandort Ottendorf-Okrilla öffnete seine Tore

03. Juli 2019

Im Rahmen des Moduls Handelsmarketing/Logistik ging es für unsere Studierenden der 3HD18-1 und unsere Dozentin Frau Birgit Olschewski nach Ottendorf-Okrilla. Sie bekamen eine Führung durch das DHL-Paketzentrum. DHL stellt ein beispielhaftes Unternehmen in Bezug auf die Umsetzung moderner, logistischer Prozesse dar. Sie haben sich zu einem erfolgreichen und kundenorientierten Dienstleister für Handelsunternehmen etabliert.

Wir danken für das Engagement, den Studierenden die Möglichkeit einer Führung im DHL-Logistikzentrum zu ermöglichen. Im Laufe des beindruckenden Rundganges durch das DHL Paketzentrum beantwortete Herr Schmidt die umfangreichen interessierten Fragen der Studierendem zu logistischen Abläufen und technischer Ausstattung. Auf dieser Exkursion konnten die Studierenden einen praxisbezogenen Einblick in die Komplexität  innovativer logistischer Prozessgestaltung und kundenorientierter Logistikdienstleistung gewinnen.

 

Ein Bild voller junger Menschen
Birgit Olschewski
Birgit Olschewski
Birgit Olschewski
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.