zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Mit Informatik gestalten

Dieses Studienfach gibt Absolvent_innen das Rüstzeug an die Hand, um Medienprodukte mit moderner Computertechnik zu erstellen und medienbezogene Software zu entwickeln. Arbeitgeber sind zum Beispiel Unternehmen aus dem Bereich der Web-Entwicklung und App-Entwicklung, Werbeagenturen, Druckverlage und Ton- und Filmstudios.

Ausgewählte Projekte

NBeached

Andre Wachsmuth, Philipp Weber und David Heik

Bei diesem umfangreichen und witzigen 3D-Rollenspiel, welches von Studenten des Matrikels 2015 in der Lehrveranstaltung Interaktive Medien/Game Development entwickelt wurde, muss der Spieler der Hauptfigur (einem gestrandeten Eichhörnchen!) helfen, einer (gar nicht so) einsamen Insel zu entkommen. Hierfür sind zahlreiche Quests zu lösen.

Mensch-Ärgere-Dich-Nicht

Isabel Benkert, Susann Haase, Matthias Schmidt, Philipp Rotzsch und Sten Anderßen

In der Lehrveranstaltung Interaktive Medien im 5. Semester des Immatrikulationsjahrgangs 2013 wurden in kleinen studentischen Teams erneut 3D-Spiele entwickelt. Unter anderem entstand dabei eine sehr gelungene Fassung des Brettspiel-Klassikers Mensch-Ärgere-Dich-Nicht.

Girlsday 2015

Dieser Videobeitrag zum Girlsday 2015 an der BA Dresden wurde von unseren Studenten Christian Parthum, Florian Wendel und Jan Reyer erstellt.


Gartenzwerge-Shop

Xaver Schreiber, Benjamin Brandt, Steve Kuntze, Christoph Broeckmann

In der Lehrveranstaltung Softwaretechnik im 4. Semester wurden prototypisch in kleinen Projektgruppen verschiedene Web-Shops entwickelt. Eines der gelungenen Beispiele ist der Gartenzwerge-Shop.

Grand Theft Parking

Beatrix Förster, Samuel Rau, Reimar Panzner, Markus Kaden

Grand Theft Parking entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung Interaktive Medien. Es handelt sich um ein Spiel, dessen Ziel es ist, bis zum Vorlesungsbeginn einen Parkplatz in der Nähe der BA zu finden.

appio

Manuela Stahr, Raik Syring, Reimar Panzner, Markus Kaden, Stefan Tomalak

appio ist ein fiktives Unternehmen, welches im Rahmen des Medienprojektes im 6. Semester entstand. Inhalt des Projekts war neben der Umsetzung eines Webauftritts für das Unternehmen auch die Erstellung eines Softwareproduktes (BApp) für einen Kunden, welcher durch den Dozenten der Lehrveranstaltung verkörpert wurde.


Multi-Touch-Table

Christian Schramm, Amelie Neugebauer, Marie-Luise Schmidt, Tobias Dietrich u.a.

Der Multi-Touch-Table entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung Interaktive Medien im fünften Semester. Der interaktive Tisch mit Multi-Touch-Steuerung wurde von den Projektteilnehmern selbst gebaut. Außerdem wurde der Tisch mit der passenden Betriebssoftware ausgerüstet, um Multi-Touch-fähige Anwendungen zu realisieren. Zu Demonstrationszwecken wurden zwei kleine Spiele mit Touch-Steuerung implementiert.

Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung