zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Mit Informatik gestalten

Dieses Studienfach gibt Absolventinnen und Absolventen das Rüstzeug an die Hand, um Medienprodukte mit moderner Computertechnik zu erstellen und medienbezogene Software zu entwickeln. Arbeitgeber sind zum Beispiel Unternehmen aus dem Bereich der Web-Entwicklung und App-Entwicklung, Werbeagenturen, Druckverlage und Ton- und Filmstudios.

Liste der wissenschaftlichen Arbeiten (zur Veröffentlichung zugelassen)

Unsere wissenschaftlichen Arbeiten werden bei einem begründeten Plagiatsverdacht mit PlagScan der Firma PlagScan GmbH überprüft.

Matrikel 2015

  • Entwicklung eines Moduls für eine mobile Applikation zur Identifikation von Objekten mittels Maschinellen Sehens, Benjamin Bruch
  • Evaluierung der standardmäßigen Unterstützung von Drupal 8 zur Umsetzung BITV-konformer Webauftritte, Alexandra Cerkasina
  • Entwurf und Konzeptionierung einer Ethereum-blockchain- und NoSQL-basierten Auftragsbörse zur zuverlässigen Automatisierung der Vertragsabwicklung, Roman Dorokhov
  • Leistungoptimierung von Webapplikationen unter Verwendung zukunftsorientierter Techniken, Felix Rene Heber 
  • Entwicklung eines Customer-Relationship-Management-Tools zur automatisierten Erstellung von personalisierten und anlassbezogenen E-Mails für das QuoData Softwareprodukt PROLab, David Heik
  • Konzeption und prototypische Entwicklung eines Prozesses zur Testausführung und Deployment von Webapplikationen auf Basis von Docker-Containern, Richard Kramer
  • Vergleich von Ansätzen zur Entwicklung von Desktop-Anwendungen mit Web-Technologien zur möglichen Erweiterung des Unternehmensportfolios, Franziska Kubitz
  • Konzeption eines cloudbasierten SEO-Tool Prototypen zur Automatisierung von SEO Aufgaben bei der Entwicklung von Webseiten, Axel Köcher
  • Evaluierung der Optimierungsmöglichkeiten von Webanwendungen mit dem Fokus auf nutzergeneriertes Bild- und Grafikmaterial, Vojtech Pesek
  • Anforderungsanalyse, Konzeptionierung und prototypische Entwicklung eines Online-Karriereportals unter Berücksichtigung aktueller Usability- und User-Experience-Richtlinien, Fabian Richter
  • Durchführung von Requirements Engineering mit Hinblick auf die Konzeption eines webbasierten Datenmanagementsystems für den Landesverband Sächsischer Angler e. V., Martin Schuster
  • Erstellung eines firmeneigenen 2D-Animationsstils für Erklärfilme im B2C-Bereich unter den Aspekten der Einzigartigkeit, Effizienz und Flexibilität, Trisha Schwertel
  • Anwendung von Usability-Engineering zur Optimierung einer Webseite am Beispiel von impeller.net Pumpenportal, Nadzeya Stepanova
  • Prototypische Konzeption und Umsetzung eines webbasierten Auswertungstools für Daten aus Webformularen, Andre Wachsmuth
  • Konzeption von Metriken und Auswertungen für Kanban-Taskboards, Rudi Wagner
  • Entwicklung einer mobilen Anwendung zum Auslesen und Steuern von Messgeräten auf Basis einer Cloud-Anbindung und Narrowband-IoT    Weber    Philipp Willy
  • Entwicklung mehrwertorientierter Webauftritte mit Online-Konfigurator im Bereich B2C für KMU am Beispiel der eckblick GbR, Pierre Wilksch
  • Vergleich von 'Java' und 'Kotlin' im Bereich der nativen App-Entwicklung hinsichtlich der Codelänge, Lesbarkeit, Performance und der Berufschancen, Toni Zinke
  • Erstellung eines Sketch Web Design Systems für Screen-Designer zur Steigerung der Produktivität der Web-Agentur digitalwert® Agentur für digitale Wertschöpfung GmbH beim Design-Entwicklungsprozess, Aleksandra Zvereva

Matrikel 2013

  • Vergleich verschiedener Optionen zur Realisierung eines Online-Services zur Nutzung auf mobilen Zugangsgeräten, Isabel Benkert
  • Evaluierung und Vergleich ausgewählter Open Source E-Commerce Software
  • auf Basis von PHP hinsichtlich Einsatzpotenziale und Wirtschaftlichkeit, Gregor Doroschenko
  • Konzeptentwicklung zur Überführung eines bestehenden Brettspiels in eine webbasierte Softwareanwendung nach UCD-Richtlinien, Susann Haase
  • Evaluieren von Webcrawler-Frameworks nach formalen Kriterien und deren Integrationsfähigkeit zu Apache Solr, Kevin Kojtschke
  • Ermittlung geeigneter algorithmischer Ansätze maschinellen Lernens für prediktive Methoden zur Unterstützung der Anforderungserhebung von Softwareprojekten, Raiko Niederlein
  • Beeinflussung der Rezipientenwahrnehmung durch Farbanpassungen bei Imagefilmen und Entwicklung eines Leitfadens zum Visual Storytelling, Christian Parthum
  • Untersuchungen zu Rapid prototyping mobiler Apps mit React Native, Jan Reyer
  • Entwicklung eines Marketingplanes für ein Hybridsystem von Videoüberwachung und Bewegungsdetektion zur Gelände- und Objektsicherung, Philipp Rotzsch
  • Erstellung eines Werkzeuges zur Dokumentation und Testbarkeit von REST Webservices, Matthias Schmidt
  • Automatisiertes Rendern von Produktbildern für den Online Handel, Ben Wunderlich

Matrikel 2011

  • Zur Rolle interaktiver Panoramen beim Webdesign von Dienstleistungsunternehmen in Abhängigkeit vom Preissegment, Bianca Demmer
  • Untersuchung der Eignung agiler Softwareentwicklung „Specification by Example“ am Beispiel der Weiterentwicklung einer webbasierten .NET Anwendung für ein Einzelhandelsunternehmen, Tobias Dietrich
  • Nutzung von Augmented Reality Anwendungen auf mobilen Endgeräten für medienpädagogische Einrichtungen, Ramona Inder
  • Untersuchung der technischen Probleme bei Indoor Navigation, Dieter Kauntz
  • Vergleich der Performance unterschiedlicher Implementierungen der SHA256-Funktion unter Verwendung der HTML5 Web Workers API und WebGL, Andreas Knöfel
  • Erarbeitung eines konzeptionellen Ansatzes und Realisierung eines Prototypes zur Darstellung der ÖP(N)V E-Ticketing Softwarelösung TICKeos auf verschiedenen Endgeräten, Tom Kopp
  • Einsatzmöglichkeiten von Bildanalyse und -vergleichsverfahren zur Unterstützung von Produktionsprozessen in einer Druckerei, Peggy Kümmer
  • Vor- und Nachteile verschiedener Instrumente der Marketingkommunikation am Beispiel einer Werbeagentur, Christopher Köhle
  • Potenzen und Grenzen von Social-Media-Anwendungen in der Kommunikation von Forschungsinstituten am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens, Amelie Neugebauer
  • Anforderungsanalyse, Konzeption und Entwicklung einer grafischen Benutzungsoberfläche zur optimierten Darstellung von audiovisuellen Inhalten, Martin Richter
  • Analyse von Bedarf, Methoden und Unterstützungsmöglichkeiten für effiziente Projektorganisation in Kleinstunternehmen der Medienbranche ohne klassisches Management, Marie-Luise Schmidt
  • Implementierung von Bildern in Abhängigkeit von Displayauflösung und Pixeldichte unter Berücksichtigung verschiedener Browser, Christian Schramm

Matrikel 2014

  • Computergestützte Analyse von Fachtexten im Sinne ihrer optimalen Gestaltung im beruflichen Kontext der Medieninformatik, Martin Hauke
  • Entwurf eines Systems zur automatisierten Verwaltung von Projektplanungsartefakten unter Verwendung von Kanban, Maximilian Stärk
  • Erarbeitung einer vergleichenden Analyse für die Nutzbarkeit der Frontend-Technologien Ember.js und React zur zukunftsweisenden technologischen Ausrichtung am Beispiel einer Web-Applikation, Sebastian Schieck
  • Evaluierung von Einsatzgebieten für Progressive Web Apps, Robert Lech
  • Evaluierung von PHP-Testframeworks für webbasierte User Interfaces und prototypische Test-Umsetzung mit dem gewählten Framework, Frederik Oehler
  • Konzeption und Gegenüberstellung verschiedener Entwurfsmuster von Programmierschnittstellen für die Datenübergabe an Benutzerschnittstellen, Valentin Vogel
  • Vor- und Nachteile der Ausführung von komplexen biostatischen Berechnungen mit OpenCL anhand eines praktischen Beispiels, Erik Rößiger

Matrikel 2012

  • Verteilungsstrategien für hochverfügbare Recheninstanzen und Software in heterogenen Infrastrukturen, Benjamin Brandt
  • Analyse der Nutzbarkeit und Suchmaschinenoptimierung von Webseiten anhand von zwei Fallbeispielen, Andrea Brendel
  • 3D-Druck in Schulen als Lehrmittel im Unterricht, Edgar Büchner
  • IT-Cloud-Umstiegsmöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen, Maximilian Heyne
  • Social Media als Instrument des Empfehlungsmarketings zur Fachkräftegewinnung - Analyse und Verbesserung von Social Media Aktivitäten einer Fachkräfteplattform zur Steigerung der Bewerberzahlen, Roberto Hofmann
  • Analyse von Marketingstrategien in Bezug auf Onlineshops unter Hinzuziehung wahrnehmungspsychologischer Aspekte, Martin Hubrich
  • Differenzierte Zielgruppenbetrachtungen als Voraussetzungen für eine nutzergerechte Optimierung der Plattform Cyberticker, Frank Jacquemin
  • Analyse von Optimierungspotentialen der mehrschichtig software-gestützten Controllingprozesse eines mittelständischen Unternehmens und Entwurf einer Schnittstelle zur effizienten Datenaufbereitung, Frank Jogeleit
  • Analyse von Marketingstrategien in Bezug auf Onlineshops unter Hinzuziehung wahrnehmungspsychologischer Aspekte, Gül Kirmizioglan
  • Evaluation einer Auto-Posting-API in Kombination mit viral ausgerichtetem Marketing als Marketing-Instrument, Beatrix Korth
  • WebGL-Anwendungen für den Bereich eCommerce am Beispiel eines 3D-Produktkonfigurators, Martin Kunitzsch
  • Ein Vergleich - Javascript und Google Dart, Steve Kuntze
  • Entwicklung und Aufbau eines privaten Lokalfernsehsenders zur Erreichung von flächendeckender, regionaler Berichterstattung und Medienbildung durch die Beteiligung der Bürger an der Konzeptionierung, Clemens Preiser
  • Konzeption und Umsetzung einer Anwendung zum intuitiven Erstellen von Klangstrukturen, Thomas Pretzsch
  • Kontinuierliches automatisiertes Testen einer modernen E-Com-merce-Plattform, Marcus Reiche
  • Evaluierung und Entwicklung von Methoden zur spielerischen Einführung in den SCRUM-Prozess, Ben Konstantin Richter
  • Migration von onlinebasierten, audiovisuellen Inhalten aus dem Flash-Format in ein CMS System, Marko Richter
  • Gestalterische Entwicklung einer App für Kinder zur Erlernung der Mal- und Zeichengrundlagen in Bezug auf Perspektive und Proportionen, Philipp Riedel
  • Herausforderungen und Herangehensweisen für die Gründung von Bildungsverlagen am Beispiel eines privaten Bildungsträgers, Claudia Scharf
  • Entwicklung eines Konzepts für ein alternatives User Interface (UI) für die Simulationssoftware SimulationX, Vincent Schmidt
  • Virtualisierung und Netzwerke - Analyse des Aufbaus eines VMware-Clusters, Xaver Schreiber
  • Vorgehensmodell zur Analyse, Modellierung und Optimierung von Bestellprozessen in Onlineshops, Sina Schreiner
  • Möglichkeiten und Grenzen des Social Media Marketings in der Kunsthandwerker Branche, Jens Schulte
  • Untersuchung der Verbreitung und Chancen von Native Advertising in mittelständischen Unternehmen, Lena Schulze
  • Konzeption und Umsetzung einer flexiblen Visualisierung von Geschäftsdaten der WBS IT-Service GmbH, Tony Seidenberg
  • Usability-Analyse und Überarbeitung des Backends des CMS „Torsage“, Roman Szymroszczyk
  • Konzeptionelle Grundlagen für eine Crossmedia-Kampagne zur Einführung eines neuen Webauftritts einer Hochschule am Beispiel der Exzellenzuniversität TU Dresden, Victoria Vinis

Matrikel 2010

  • Optimierung von Videoumwandlungsprozessen in Medienunternehmen am Beispiel von Dresden Fernsehen, Christian Bachmann
  • Performanceanalyse und -optimierung eines modularen, nachrichtenbasierten Systems in PHP/MySQL, Tobias Brendel
  • Integration verschiedener Dienste und Migration von Daten in das Content-Management-System Drupal, David Bätge
  • Konzeption und Entwicklung eines Extranets unter Zuhilfenahme neuer Webtechnologien zur Gewährleistung bestmöglicher Anwenderfreundlichkeit, Bastian Charlet
  • Untersuchungen zum didaktischen Optimierungspotential der Lernplattform "profasi.de", Beatrix Förster
  • Evaluation von Node.js als alternative Plattform für die Entwicklung von Webanwendungen, Maksim Gudow
  • Automatisierte Identifikation eines PKW mittels digitaler Bilderfassung und -verarbeitung, Markus Kaden
  • Web Usability - Evaluation der Benutzerfreundlichkeit von Online-Portalen auf mobilen Endgeräten mit Touchscreen unter Einbeziehung des Online-Portals "Sound7", Nadja Kehrer
  • Erarbeitung einer Leitlinie zur Erstellung von Responsive Design im E-Commerce, Anett Korzeniewski
  • Konzeption und Implementierung eines Web2Print-Systems als Plugin für das Content-Management-System Wordpress 3.5, Stephan Kropop
  • Untersuchung zum Nutzungsverhalten in Online-Shops - Gründe für Kaufabbrüche, Luisa Manitz
  • Entwicklung eines Live-Tracking-Systems für mobile Endgeräte, Reimar Panzner
  • Performance-Optimierung in Webumgebungen, Robert Päßler
  • Der Einfluss des Charakters von Musik auf das Spielverhalten Jugendlicher in Rennspielen, Samuel Rau
  • Funktionsweise und Potenziale von HbbTV im Kontext von Lokalfernsehen, Florian Schölzel
  • Wissenschaftskommunikation im Bewegtbild - von der Antizipation zur Realisation, Manuela Stahr
  • Akustische Markenführung am Beispiel der Agentur Weise, Raik Syring
  • Entwicklung einer interaktiven Web-Anwendung auf Basis von HTML5-Technologien, Stefan Tomalak
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung