zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Liste der wissenschaftlichen Arbeiten (zur Veröffentlichung zugelassen)

Unsere wissenschaftlichen Arbeiten werden bei einem begründeten Plagiatsverdacht mit PlagScan der Firma PlagScan GmbH überprüft.

Matrikel 2015

  • Entwicklung eines Moduls für eine mobile Applikation zur Identifikation von Objekten mittels Maschinellen Sehens, Benjamin Bruch
  • Evaluierung der standardmäßigen Unterstützung von Drupal 8 zur Umsetzung BITV-konformer Webauftritte, Alexandra Cerkasina
  • Entwurf und Konzeptionierung einer Ethereum-blockchain- und NoSQL-basierten Auftragsbörse zur zuverlässigen Automatisierung der Vertragsabwicklung, Roman Dorokhov
  • Leistungoptimierung von Webapplikationen unter Verwendung zukunftsorientierter Techniken, Felix Rene Heber 
  • Entwicklung eines Customer-Relationship-Management-Tools zur automatisierten Erstellung von personalisierten und anlassbezogenen E-Mails für das QuoData Softwareprodukt PROLab, David Heik
  • Konzeption und prototypische Entwicklung eines Prozesses zur Testausführung und Deployment von Webapplikationen auf Basis von Docker-Containern, Richard Kramer
  • Vergleich von Ansätzen zur Entwicklung von Desktop-Anwendungen mit Web-Technologien zur möglichen Erweiterung des Unternehmensportfolios, Franziska Kubitz
  • Konzeption eines cloudbasierten SEO-Tool Prototypen zur Automatisierung von SEO Aufgaben bei der Entwicklung von Webseiten, Axel Köcher
  • Evaluierung der Optimierungsmöglichkeiten von Webanwendungen mit dem Fokus auf nutzergeneriertes Bild- und Grafikmaterial, Vojtech Pesek
  • Anforderungsanalyse, Konzeptionierung und prototypische Entwicklung eines Online-Karriereportals unter Berücksichtigung aktueller Usability- und User-Experience-Richtlinien, Fabian Richter
  • Durchführung von Requirements Engineering mit Hinblick auf die Konzeption eines webbasierten Datenmanagementsystems für den Landesverband Sächsischer Angler e. V., Martin Schuster
  • Erstellung eines firmeneigenen 2D-Animationsstils für Erklärfilme im B2C-Bereich unter den Aspekten der Einzigartigkeit, Effizienz und Flexibilität, Trisha Schwertel
  • Anwendung von Usability-Engineering zur Optimierung einer Webseite am Beispiel von impeller.net Pumpenportal, Nadzeya Stepanova
  • Prototypische Konzeption und Umsetzung eines webbasierten Auswertungstools für Daten aus Webformularen, Andre Wachsmuth
  • Konzeption von Metriken und Auswertungen für Kanban-Taskboards, Rudi Wagner
  • Entwicklung einer mobilen Anwendung zum Auslesen und Steuern von Messgeräten auf Basis einer Cloud-Anbindung und Narrowband-IoT    Weber    Philipp Willy
  • Entwicklung mehrwertorientierter Webauftritte mit Online-Konfigurator im Bereich B2C für KMU am Beispiel der eckblick GbR, Pierre Wilksch
  • Vergleich von 'Java' und 'Kotlin' im Bereich der nativen App-Entwicklung hinsichtlich der Codelänge, Lesbarkeit, Performance und der Berufschancen, Toni Zinke
  • Erstellung eines Sketch Web Design Systems für Screen-Designer zur Steigerung der Produktivität der Web-Agentur digitalwert® Agentur für digitale Wertschöpfung GmbH beim Design-Entwicklungsprozess, Aleksandra Zvereva

Matrikel 2013

  • Vergleich verschiedener Optionen zur Realisierung eines Online-Services zur Nutzung auf mobilen Zugangsgeräten, Isabel Benkert
  • Evaluierung und Vergleich ausgewählter Open Source E-Commerce Software
  • auf Basis von PHP hinsichtlich Einsatzpotenziale und Wirtschaftlichkeit, Gregor Doroschenko
  • Konzeptentwicklung zur Überführung eines bestehenden Brettspiels in eine webbasierte Softwareanwendung nach UCD-Richtlinien, Susann Haase
  • Evaluieren von Webcrawler-Frameworks nach formalen Kriterien und deren Integrationsfähigkeit zu Apache Solr, Kevin Kojtschke
  • Ermittlung geeigneter algorithmischer Ansätze maschinellen Lernens für prediktive Methoden zur Unterstützung der Anforderungserhebung von Softwareprojekten, Raiko Niederlein
  • Beeinflussung der Rezipientenwahrnehmung durch Farbanpassungen bei Imagefilmen und Entwicklung eines Leitfadens zum Visual Storytelling, Christian Parthum
  • Untersuchungen zu Rapid prototyping mobiler Apps mit React Native, Jan Reyer
  • Entwicklung eines Marketingplanes für ein Hybridsystem von Videoüberwachung und Bewegungsdetektion zur Gelände- und Objektsicherung, Philipp Rotzsch
  • Erstellung eines Werkzeuges zur Dokumentation und Testbarkeit von REST Webservices, Matthias Schmidt
  • Automatisiertes Rendern von Produktbildern für den Online Handel, Ben Wunderlich

Matrikel 2011

  • Zur Rolle interaktiver Panoramen beim Webdesign von Dienstleistungsunternehmen in Abhängigkeit vom Preissegment, Bianca Demmer
  • Untersuchung der Eignung agiler Softwareentwicklung „Specification by Example“ am Beispiel der Weiterentwicklung einer webbasierten .NET Anwendung für ein Einzelhandelsunternehmen, Tobias Dietrich
  • Nutzung von Augmented Reality Anwendungen auf mobilen Endgeräten für medienpädagogische Einrichtungen, Ramona Inder
  • Untersuchung der technischen Probleme bei Indoor Navigation, Dieter Kauntz
  • Vergleich der Performance unterschiedlicher Implementierungen der SHA256-Funktion unter Verwendung der HTML5 Web Workers API und WebGL, Andreas Knöfel
  • Erarbeitung eines konzeptionellen Ansatzes und Realisierung eines Prototypes zur Darstellung der ÖP(N)V E-Ticketing Softwarelösung TICKeos auf verschiedenen Endgeräten, Tom Kopp
  • Einsatzmöglichkeiten von Bildanalyse und -vergleichsverfahren zur Unterstützung von Produktionsprozessen in einer Druckerei, Peggy Kümmer
  • Vor- und Nachteile verschiedener Instrumente der Marketingkommunikation am Beispiel einer Werbeagentur, Christopher Köhle
  • Potenzen und Grenzen von Social-Media-Anwendungen in der Kommunikation von Forschungsinstituten am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens, Amelie Neugebauer
  • Anforderungsanalyse, Konzeption und Entwicklung einer grafischen Benutzungsoberfläche zur optimierten Darstellung von audiovisuellen Inhalten, Martin Richter
  • Analyse von Bedarf, Methoden und Unterstützungsmöglichkeiten für effiziente Projektorganisation in Kleinstunternehmen der Medienbranche ohne klassisches Management, Marie-Luise Schmidt
  • Implementierung von Bildern in Abhängigkeit von Displayauflösung und Pixeldichte unter Berücksichtigung verschiedener Browser, Christian Schramm

Matrikel 2014

  • Computergestützte Analyse von Fachtexten im Sinne ihrer optimalen Gestaltung im beruflichen Kontext der Medieninformatik, Martin Hauke
  • Entwurf eines Systems zur automatisierten Verwaltung von Projektplanungsartefakten unter Verwendung von Kanban, Maximilian Stärk
  • Erarbeitung einer vergleichenden Analyse für die Nutzbarkeit der Frontend-Technologien Ember.js und React zur zukunftsweisenden technologischen Ausrichtung am Beispiel einer Web-Applikation, Sebastian Schieck
  • Evaluierung von Einsatzgebieten für Progressive Web Apps, Robert Lech
  • Evaluierung von PHP-Testframeworks für webbasierte User Interfaces und prototypische Test-Umsetzung mit dem gewählten Framework, Frederik Oehler
  • Konzeption und Gegenüberstellung verschiedener Entwurfsmuster von Programmierschnittstellen für die Datenübergabe an Benutzerschnittstellen, Valentin Vogel
  • Vor- und Nachteile der Ausführung von komplexen biostatischen Berechnungen mit OpenCL anhand eines praktischen Beispiels, Erik Rößiger

Matrikel 2012

  • Verteilungsstrategien für hochverfügbare Recheninstanzen und Software in heterogenen Infrastrukturen, Benjamin Brandt
  • Analyse der Nutzbarkeit und Suchmaschinenoptimierung von Webseiten anhand von zwei Fallbeispielen, Andrea Brendel
  • 3D-Druck in Schulen als Lehrmittel im Unterricht, Edgar Büchner
  • IT-Cloud-Umstiegsmöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen, Maximilian Heyne
  • Social Media als Instrument des Empfehlungsmarketings zur Fachkräftegewinnung - Analyse und Verbesserung von Social Media Aktivitäten einer Fachkräfteplattform zur Steigerung der Bewerberzahlen, Roberto Hofmann
  • Analyse von Marketingstrategien in Bezug auf Onlineshops unter Hinzuziehung wahrnehmungspsychologischer Aspekte, Martin Hubrich
  • Differenzierte Zielgruppenbetrachtungen als Voraussetzungen für eine nutzergerechte Optimierung der Plattform Cyberticker, Frank Jacquemin
  • Analyse von Optimierungspotentialen der mehrschichtig software-gestützten Controllingprozesse eines mittelständischen Unternehmens und Entwurf einer Schnittstelle zur effizienten Datenaufbereitung, Frank Jogeleit
  • Analyse von Marketingstrategien in Bezug auf Onlineshops unter Hinzuziehung wahrnehmungspsychologischer Aspekte, Gül Kirmizioglan
  • Evaluation einer Auto-Posting-API in Kombination mit viral ausgerichtetem Marketing als Marketing-Instrument, Beatrix Korth
  • WebGL-Anwendungen für den Bereich eCommerce am Beispiel eines 3D-Produktkonfigurators, Martin Kunitzsch
  • Ein Vergleich - Javascript und Google Dart, Steve Kuntze
  • Entwicklung und Aufbau eines privaten Lokalfernsehsenders zur Erreichung von flächendeckender, regionaler Berichterstattung und Medienbildung durch die Beteiligung der Bürger an der Konzeptionierung, Clemens Preiser
  • Konzeption und Umsetzung einer Anwendung zum intuitiven Erstellen von Klangstrukturen, Thomas Pretzsch
  • Kontinuierliches automatisiertes Testen einer modernen E-Com-merce-Plattform, Marcus Reiche
  • Evaluierung und Entwicklung von Methoden zur spielerischen Einführung in den SCRUM-Prozess, Ben Konstantin Richter
  • Migration von onlinebasierten, audiovisuellen Inhalten aus dem Flash-Format in ein CMS System, Marko Richter
  • Gestalterische Entwicklung einer App für Kinder zur Erlernung der Mal- und Zeichengrundlagen in Bezug auf Perspektive und Proportionen, Philipp Riedel
  • Herausforderungen und Herangehensweisen für die Gründung von Bildungsverlagen am Beispiel eines privaten Bildungsträgers, Claudia Scharf
  • Entwicklung eines Konzepts für ein alternatives User Interface (UI) für die Simulationssoftware SimulationX, Vincent Schmidt
  • Virtualisierung und Netzwerke - Analyse des Aufbaus eines VMware-Clusters, Xaver Schreiber
  • Vorgehensmodell zur Analyse, Modellierung und Optimierung von Bestellprozessen in Onlineshops, Sina Schreiner
  • Möglichkeiten und Grenzen des Social Media Marketings in der Kunsthandwerker Branche, Jens Schulte
  • Untersuchung der Verbreitung und Chancen von Native Advertising in mittelständischen Unternehmen, Lena Schulze
  • Konzeption und Umsetzung einer flexiblen Visualisierung von Geschäftsdaten der WBS IT-Service GmbH, Tony Seidenberg
  • Usability-Analyse und Überarbeitung des Backends des CMS „Torsage“, Roman Szymroszczyk
  • Konzeptionelle Grundlagen für eine Crossmedia-Kampagne zur Einführung eines neuen Webauftritts einer Hochschule am Beispiel der Exzellenzuniversität TU Dresden, Victoria Vinis

Matrikel 2010

  • Optimierung von Videoumwandlungsprozessen in Medienunternehmen am Beispiel von Dresden Fernsehen, Christian Bachmann
  • Performanceanalyse und -optimierung eines modularen, nachrichtenbasierten Systems in PHP/MySQL, Tobias Brendel
  • Integration verschiedener Dienste und Migration von Daten in das Content-Management-System Drupal, David Bätge
  • Konzeption und Entwicklung eines Extranets unter Zuhilfenahme neuer Webtechnologien zur Gewährleistung bestmöglicher Anwenderfreundlichkeit, Bastian Charlet
  • Untersuchungen zum didaktischen Optimierungspotential der Lernplattform "profasi.de", Beatrix Förster
  • Evaluation von Node.js als alternative Plattform für die Entwicklung von Webanwendungen, Maksim Gudow
  • Automatisierte Identifikation eines PKW mittels digitaler Bilderfassung und -verarbeitung, Markus Kaden
  • Web Usability - Evaluation der Benutzerfreundlichkeit von Online-Portalen auf mobilen Endgeräten mit Touchscreen unter Einbeziehung des Online-Portals "Sound7", Nadja Kehrer
  • Erarbeitung einer Leitlinie zur Erstellung von Responsive Design im E-Commerce, Anett Korzeniewski
  • Konzeption und Implementierung eines Web2Print-Systems als Plugin für das Content-Management-System Wordpress 3.5, Stephan Kropop
  • Untersuchung zum Nutzungsverhalten in Online-Shops - Gründe für Kaufabbrüche, Luisa Manitz
  • Entwicklung eines Live-Tracking-Systems für mobile Endgeräte, Reimar Panzner
  • Performance-Optimierung in Webumgebungen, Robert Päßler
  • Der Einfluss des Charakters von Musik auf das Spielverhalten Jugendlicher in Rennspielen, Samuel Rau
  • Funktionsweise und Potenziale von HbbTV im Kontext von Lokalfernsehen, Florian Schölzel
  • Wissenschaftskommunikation im Bewegtbild - von der Antizipation zur Realisation, Manuela Stahr
  • Akustische Markenführung am Beispiel der Agentur Weise, Raik Syring
  • Entwicklung einer interaktiven Web-Anwendung auf Basis von HTML5-Technologien, Stefan Tomalak
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.