zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Vom Sinn des Lebens(mittels)

Mit Ihrem Interesse für Lebensmittel, Ernährung, der Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln treffen Sie als „Bachelor of Arts Lebensmittelmanagement“ in den Unternehmen der Ernährungswirtschaft die richtigen kaufmännischen Entscheidungen in den Bereichen Einkauf, Produktion, Vertrieb, Marketing und planen die Produktinnovationen von morgen.

INNOVATIONSNETZWERK FAVA-NET geht in die zweite Runde

03. Februar 2020

Der hohe Proteingehalt und ihr ernährungsphysiologischer Wert prädestinieren die Ackerbohne zu einer neuen pflanzlichen Quelle funktioneller Proteinisolate, die bisher weder in Deutschland, noch anderswo genutzt wird.

 

Ziel des Netzwerks FAVA-NET ist es deshalb, neue Verfahren zur Verarbeitung von Ackerbohnen sowie neue gesunde Lebensmittel und innovative nachhaltige chemisch-technische Produkte auf der Basis der gewonnenen Proteinisolate, aber auch der wertvollen ballaststoff- und stärkehaltigen By-Produkte zu entwickeln und zu vermarkten und so eine einzigartige Wertschöpfungskette für Ackerbohnen aufzubauen.

 

Das Innovationsnetzwerk FAVA-NET® wird über das ZIM-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWI) gefördert. Das bundesweite technologie- und branchenoffene Förderprogramm fordert und motiviert kleine und mittelständische Unternehmen zu mehr Entwicklungen und Innovationen.

 

Weitere Informationen unter: http://www.fava-net.de/

Logo
http://www.fava-net.de/
http://www.fava-net.de/
http://www.fava-net.de/
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.