zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Das Nützliche mit dem Nützlichen verbinden

Studierende erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten der Wirtschaftswissenschaften und der Informatik mit dem Ziel, computergestützte Informationssysteme in Wirtschaft und Verwaltung zu entwerfen und anzuwenden. Der Studiengang an der BA in Dresden vermittelt in enger Abstimmung bedarfsorientiertes Wissen und instrumentelle Kompetenzen.

Aktuelles

Moderne Rechnernetze – Lehr- und Übungsbuch erscheint im Juli 2020 beim Springer Verlag

24. Juni 2020

Im Juli 2020 erscheinen beim Springer Verlag ein Lehr- und ein Übungsbuch "Moderne Rechnernetze" von Prof. Dr. Luntovskyy, Dozent an der Studienakademie Dresden. Die entsprechenden E-Books sind inzwischen über unseren Service Springer Link in der Campusbibliothek BA Dresden verfügbar.

Im Juli/August 2020 werden die beiden neuen Bücher in gedruckter Form durch den Springer Verlag für das Studium an der BA Sachsen sowie weitere Hochschulen im deutschsprachigen Raum zur Verfügung gestellt. Der adressierte Leserkreis sind ebenso Fachexperten und Lehrende für IT und E-Technik.

  1. Luntovskyy, A., Gütter, D. Moderne Rechnernetze – Lehrbuch: Protokolle, Standards und Apps in kombinierten drahtgebundenen, mobilen und drahtlosen Netzwerken, Springer Vieweg Wiesbaden (2020), 481 S. + 265 Abb., ISBN: 978-3-658-25616-6 (11 Juli 2020), 1.Band. (Geleitwort A.Schill). https://www.springer.com/gp/book/9783658256166
  2. Luntovskyy, A., Gütter, D. Moderne Rechnernetze – Übungsbuch: Aufgaben und Musterlösungen zu Protokollen, Standards und Apps in kombinierten Netzwerken, Springer vieweg Wiesbaden (2020), 145 S. + 44 Abb., ISBN: 978-3-658-25618-0 (11 Juli 2020), 2.Band. https://www.springer.com/gp/book/9783658256180

Das vorliegende Lehrbuch eignet sich sehr gut als vorlesungsbegleitende Literatur zum Themengebiet der Rechnernetze. Es wendet sich an Studierende und Dozentinnen und Dozenten der Informatik und der Elektrotechnik und Informationstechnik an Technischen Hochschulen und Studienakademien im deutschsprachigen Raum. Auch für ein Fernstudium, die berufsbegleitende Weiterbildung sowie auszugsweise für Fachseminare kann das Buch sinnvoll eingesetzt werden. Die Autoren verfügen selbst über viele Jahre Erfahrung als Dozenten im universitären sowie im berufsbezogenen Bildungsbereich und veröffentlichten bereits andere einschlägige Fachbücher zur Planung und Optimierung von Rechnernetzen sowie zu Architekturen verteilter Softwaresysteme.

Mit einem Geleitwort zu den angesprochenen Büchern hat Prof. Dr. habil. Dr. h. c. Alexander Schill (Technische Universität Dresden – Exzellenz-Universität, Fakultät Informatik, Professur Rechnernetze) als weltweit anerkannter Wissenschaftler aufgetreten.

In Deutschland und dem deutschsprachigen Raum (Österreich, Schweiz) ist trotz des Vorhandenseins einer breiten Literaturauswahl zu Rechnernetzen (A.Tanenbaum, R.Schreiner, H.Zisler, J.Roth etc.) bei Themen wie Verteiltes Rechnen, Cloud Computing, Datenschutzgarantierende Verteilte Systeme, Green-IT, Internet der Dinge usw. festzustellen, dass für uns als Fachexpert*innen und aktiv Lehrende einige Aspekte dieser Fach- und Handbücher aus der Perspektive übergreifender Trends und Transformationen nicht ausreichend behandelt werden. Des Weiteren gibt es noch die einschlägigen Bücher von den beiden Autoren aus den Jahren 2012 und 2017, die seine Aktualität dennoch nicht verlieren. Diese begleitenden spezialisierten Bücher ergänzen die beiden angesprochenen neuen Bücher in den IT/ ET-Curricula .

Inhalt:

Moderne Rechnernetze, Springer © 2020 (Protokolle, Standards und Apps in kombinierten drahtgebundenen, mobilen und drahtlosen Netzwerken) von Andriy Luntovskyy und Dietbert Gütter ist ein Lehrbuch mit einem stark ausgeprägten modularen Aufbau, wird als ein vorlesungsbegleitendes Lehrbuch zum Modul Computernetzwerke im ET- und IT-Fachstudium an technischen Hochschulen empfohlen und enthält drei Teile sowie Zwischenfragen mit dazugehörige Lösungen und weitere Übungsaufgaben. Teil I beinhaltet eine Einführung in das Gebiet der Rechnernetze. Die weiterführenden Teile II und III behandeln aktuelle Rechnernetztechnologien, Kopplungselemente und Verkabelungskonzepte. Die Leser*innen werden dabei mit verteilten Softwaresystemen und Rechnernetzanwendungen vertraut gemacht.

Das Lehrbuch besitzt die folgenden Vorteile: 

  • Didaktisch strukturiertes Lehrprogramm, dessen Kapitel inhaltlich aufeinander aufbauen
  • Breiter Überblick über Grundlagen, Technologien und Anwendungen von Rechnernetzen
  • Vorlesungsbegleitendes Lehrbuch zum Themengebiet Rechnernetze, Verteilte Systeme, Mobile Kommunikation, Netzwerkpraxis u.v.m.

Moderne Rechnernetze – Übungsbuch, Springer © 2020 (Aufgaben und Musterlösungen zu Protokollen, Standards und Apps in kombinierten Netzwerken) von Andriy Luntovskyy und Dietbert Gütter ergänzt das Lehrbuch um praktische Übungen und dazugehörige Musterlösungen. Die Übungen und Musterlösungen werden den Teilen I, II, III im Lehrbuch zugeordnet und folgen damit dem modularen Aufbau des o.g. Lehrbuchs. Lehrbuch und Übungsbuch eignen sich als vorlesungsbegleitende Literatur zum Modul Computernetzwerke im ET- und IT-Fachstudium für Studierende und Dozenten an technischen Hochschulen.

Abschließend sei allen Leserinnen und Lesern dieses Lehrbuchs und des begleitenden Übungsbuches viel Erfolg bei ihren Studien beziehungsweise ihrer Aus- und Weiterbildung gewünscht – die praxisorientierte Betrachtungsweise und die integrierten Übungen werden hierfür bestimmt förderlich sein!

Die Autoren

Prof. Dr. habil. Andriy Luntovskyy und Dr. rer. nat. Dietbert Gütter

 

(c) Springer.com
(c) Springer.com
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.