Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Campus: Alles an einem Ort, kurze Wege, vielfältige Möglichkeiten und Kontakte, Freizeitangebote, Kultur und Wissenschaft

Unser in der Dresdner Johannstadt gelegener, funktionaler und modern ausgestatteter Campus hat eine ganze Menge zu bieten, u.a. WLAN, eine Mensa des Studentenwerkes Dresden, eine große Fachbibliothek, hervorragend ausgestattete Seminarräume und Vorlesungssäle sowie hochmoderne Speziallabore.

Vielfalt bietet der Campus auch im zwischenmenschlichen Bereich: Unterschiedliche Disziplinen und deren Wissenschaftler und Studierende treffen und bereichern einander auf diesem drittgrößten Campus der Landeshauptstadt Dresden, den sich die Studienakademie mit der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit (ehs Dresden), der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) und dem Leichtbau-Innovationszentrum (LIZ) der TU Dresden teilt.

Eine weitere Untermalung der Verzahnung von Theorie und Praxis, wie sie der Berufsakademie eigen ist, und eine Möglichkeit für Unternehmen, gemeinsam mit der Studienakademie Wissens- und Technologietransfer zu betreiben. Ob im hauseigenen Filmstudio, in 3D-Projektion oder den anderen informations-, medien- oder holztechnischen Laboren – hier wird in – die Vorlesungen ergänzend – erfahrbar gemacht, was theoretisch erlernt wurde. Durch zielorientierte Wissensvermittlung und ein intensives Training, wird so ein nachhaltiger Bildungsgewinn für die spätere berufliche Karriere möglich. Die Laborarbeit wird aufgrund der jeweiligen Anforderungen oft in kleineren Gruppen durchgeführt, um eine eine qualifizierte Betreuung garantieren zu können.

Die Studierenden Maxi und Florian führen durch den virtuellen Rundgang auf dem Campus und die Labore in zentraler Lage der Landeshauptstadt Dresden

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen!
Beim Starten des Videos wird eine Verbindung mit einem Server der DDV Mediengruppe hergestellt. Die dort geltenden Datenschutzbestimmungen können Sie HIER einsehen.

Studieren mit...Praxis...Gehalt...Rückendeckung...Karrieresprung!

 

 

Durch Aktivierung des Videos erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Google Ireland Limited sowie gegebenenfalls eine Übermittlung in datenschutzrechtliche Drittländer. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzinformation.
Video abspielen
Durch Aktivierung des Videos erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Google Ireland Limited sowie gegebenenfalls eine Übermittlung in datenschutzrechtliche Drittländer. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzinformation.
Video abspielen

Unser Imagefilm ist Ergebnis eines studentischen Projekts aus dem Jahre 2012, der 2020 neu aufgelegt wurde. Die Idee, die dahinter steckt, ist es mit einem Film unsere Leistungen, unseren Campus, unser duales Studium der besonderen Art auch überregional bekannter und mit einigen Einblicken Interessenten neugierig zu machen. Zielsetzung des Projektes war es aber auch, möglichst viele studentische Impulse aufzunehmen -- den Film also nicht ,,von oben" oder ,,von außen" zu schaffen, sondern sozusagen von den Akteuren selbst -- so wie diese ,,ihr Studium an der BA" sehen und sie gesehen werden wollen. Eine Produktion der adhoc Film und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag der Berufsakademie Sachsen, Dresden.

 

(c) Kzenon - Fotolia

Studieren in der Landeshauptstadt Dresden

Dresden als Wissenschafts- und als Innovationsstandort bietet Studierenden eine hervorragende Plattform für lebendigen fachlichen Austausch, den Blick über den berühmten Tellerrand sowie Weiterbildung und Forschung. In einem von der Landeshauptstadt initiierten Netzwerk haben sich zahlreiche Dresdner Hochschulen, die Staatliche Studienakademie Dresden, die Max-Planck-, Leibniz- und Fraunhofer-Institute, Helmholtz-Einrichtungen sowie zahlreiche Kompetenzzentren und Einrichtungen des Technologietransfers in einem der facettenreichsten Netzwerke Deutschlands zusammen geschlossen. Von den wissenschaftlichen Veranstaltungen der Netzwerkpartner, den gemeinsamen populärwissenschaftlichen Formaten wie der „Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften“ und den Kooperationen und Partnerschaften profitieren auch die Studierenden in der Stadt. Die Landeshauptstadt zählt zu den wirtschaftsstärksten Standorten Deutschlands. Als Hightech-Standort hat sich die Stadt mit ihren beinahe 560.000 Einwohnern einen Namen gemacht und ist der größte Industriestandort in den neuen Bundesländern. Die Zahl der Freiberufler und Unternehmen sowie der Mitarbeiter in den wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen steigt. Als Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen verfügt Dresden außerdem über einen ausgeprägten öffentlichen Sektor. Über alle Wirtschaftszweige hinweg dominieren mittelständische Unternehmen. Motivierte Studieninteressenten finden unter den Praxispartnern der BA in Dresden zahlreiche Unternehmen der Region in Zukunftsbranchen, die sie als Fach- und Führungskräfte akademisch und zugleich die Praxis integrierend qualifizieren.

Die Großstadt hat nicht nur eine sehenswerte historische Altstadt zu bieten, sondern auch vielseitige kulturelle und soziale sowie aktuelle wissenschaftliche Angebote und Veranstaltungen. Ob mit dem Dampfer die Elbe entlang zu Schlössern und grünen Elbauen, mit dem Trabi durch die Stadt, zum Shoppen in den vielseitigen Ladenstraßen oder mit dem Rad auf dem Elbweg entlang in die Strandbars - die Stadt bietet für jeden Geschmack das Richtige. Nicht nur die mehr als 40.000 Studierenden feten und feiern hier gern in abwechslungsreichen Clubs, Kneipen, Diskotheken und Bars. In den Sommermonaten erstrecken sich empfehlenswerte Highlights vom schrill-schrägen Szeneviertelfest „Bunte Republik Neustadt“ über das Dresdner Dixielandfestival bis zum Film- und Konzertangebot in traumhafter Kulisse gegenüber der historischen Altstadt bei den jährlichen Fimnächten am Elbufer. Im Winter empfiehlt sich ein Besuch auf Deutschlands ältestem Weihnachtsmarkt, dem „Striezelmarkt“, der seinen Namen dem Dresdner Christstollen, auch Striezel genannt, verdankt. Übrigens: Schon seit einigen Jahren trägt Dresden den inoffiziellen Titel „Geburtenhauptstadt Deutschlands“. Junge Familien finden in Dresden vielfältige Angebote der Beratung und Unterstützung.

Quelle: www.dresden.de

Hochschulsport

(c) Klaus-Peter Adler - Fotolia

Dresden bietet zahlreiche Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung. Ob mit dem Fahrrad auf dem Elbradweg in die Sächsische Schweiz, mit dem Kanu die Elbe hinauf oder in den vielfältigen Vereinen für Tennis, Fußball u.vm.

Durch die Kooperation mit dem Studentenwerk Dresden steht BA-Studierenden ein abwechslungsreiches Kursangebot zur Verfügung: ob Volkstanz, Yoga, Pilates oder Wanderungen. Weitere Informationen beim Studentenwerk Dresden.

Das Dresdner Hochschulsportzentrum bietet allen Studierenden und Beschäftigten aller angeschlossenen Einrichtungen ein attraktives Angebot aus über 800 verschiedenen Sport- und Gesundheitskursen. Zehn hauptamtliche Mitarbeiter/innen und über 500 Kursleiter/innen sorgen, von A wie Aikido bis Z wie Zen, für eine aktive sportliche Abwechslung zum Uni-Alltag. Nähere Informationen beim USZ der TU Dresden. 

Direkt am Campus, in der Gerokstraße 20 finden außerdem Kurse der Volkshochschule Dresden statt, u.a. Rückentraining, Progressive Muskelentspannung und Zumba. Dies und weitere Sportangebote der VHS Dresden an anderen Standorten - ob Aquajogging oder Eislaufen - finden Sie unter www.vhs-dresden.de

Beauftragter für den Hochschulsport am campus der Berufsakademie in Dresden: Prof. Dr. Lutz Daßler

Anfahrt Campus

Lageplan Campus

360° Luftaufnahme Campus Johannstadt
Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.