Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Praxispartner im Dualen Studium

Praxispartner sind meist mittelständische, aber auch große Unternehmen, Verbände, Kommunen, Vereine, Kanzleien, soziale Einrichtungen und andere Institutionen, die regional aber auch überregional ansässig sein können. Die Anerkennung als Praxispartner der Berufsakademie Sachsen erfolgt auf eigenen Antrag.

Praxispartner müssen für die erfolgreiche Anerkennung folgende Anforderungen erfüllen:

  • erfolgreiche Prüfung als anerkannter Praxispartner durch entsprechende Gremien der Berufsakademie Sachsen (Studien-und Koordinierungskommission),
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit eines Betreuer_in für den Studierenden, der über einen den Studieninhalten entsprechenden (Fach-)Hochschulabschluss verfügt.

Aufträge der Praxispartner im Rahmen des Dualen Studiums sind neben der Vermittlung der in der jeweils geltenden Studienordnung verankerten praktischen Studieninhalte:

  • die Mitwirkung an der Betreuung und Bewertung von Prüfungen, Studien- und Abschlussarbeiten,
  • das unternehmenstypische Umsetzen der in den jeweiligen Studienordnung geforderten Inhalte in den Praxisphasen,
  • die Mitwirkung in Gremien (z.B. Studien-und Koordinierungskommission),
  • die Beantragung der Zuweisung von Studienplätzen an der Berufsakademie Sachsen sowie
  • das Zahlen einer Ausbildungsvergütung (mindestens 440€/Monat).

Insbesondere durch die Mitwirkung in den verschiedenen Gremien der Berufsakademie Sachsen können unsere Praxispartner Einfluss auf Weiterentwicklung bspw. von Studieninhalten nehmen.

Praxispartnersuche

Die Berufsakademie Sachsen fragt jährlich alle anerkannten Praxispartner ab, ob sie für den kommenden Jahrgang Studierende für ein duales Studium aufnehmen. Die Liste der ausbildenden Praxispartner finden Sie unter Studienangebote auf den Seiten der Studiengänge unter Praxispartner.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass zukünftige Studierende einen neuen Praxispartner vorschlagen. Es bedarf in diesem Fall der Anerkennung des Praxispartners durch den Leiter des betreffenden Studiengangs. Bei Rückfragen setzen Sie sich bitte direkt mit dem entsprechenden Studiengangleiter in Verbindung. 

Termine für allgemeine Studienberatungen bieten wir flexibel an - bitte schreiben Sie uns dazu eine E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit.dresden@ba-sachsen.de oder nutzen Sie das untenstehende Formular. Die Studienrichtungen bieten zudem Studienfachberatungen an. Termine hierfür vereinbaren Sie bitte direkt unter Studienangebote bei der betreffenden Studienrichtung unter Beratungstermin vereinbaren

Beratungstermin vereinbaren

Die mit * (Stern) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.


Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.