zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Steuern Prüfungswesen Consulting

Über den Studiengang

(c) Jeanette Dietl - Fotolia

Steuern Sie Ihr Karriereziel an: Man lernt nie aus – ganz besonders gilt das für den Bereich Steuern. Immer wieder gibt es Neues zu beachten, ständig ändert sich etwas und die Steuerberaterin bzw. der Steuerberater muss es wissen und anwenden. Das macht den Beruf arbeitsintensiv, aber auch erfolgversprechend – denn ohne Fachkräfte geht es nicht.

Optimale Voraussetzungen

Das dreijährige duale Studium setzt bei den künftigen Studierenden die Fähigkeit zu konzentrierter Arbeit, eine hohe Ausbildungsmotivation sowie die Fähigkeit zu kreativem Denken und Handeln voraus.

Duales Studium

Ziel des dualen Studiums an der Berufsakademie Sachsen ist es, den Studierenden die Komplexität des Steuerrechts, des Rechnungswesens, des Prüfungswesens und der betriebswirtschaftlichen Beratung verständlich zu machen. Auf der Grundlage des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums werden Kenntnisse des Steuerrechts und der Bilanzierung vermittelt.

Die Studierenden können im Vertiefungsstudium zwischen den Studienrichtungen Steuerberatung sowie Rechnungswesen und Consulting wählen:

Studienrichtung Steuerberatung

In der Studienrichtung Steuerberatung werden alle Gebiete des Steuerrechts vertieft. Dazu zählen u. a.:

  • Besteuerung von Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Internationales Steuerrecht
  • Steuerverfahrensrecht und Steuerstrafrecht sowie
  • Erbschaftssteuer und Erbrecht

Studienrichtung Rechnungswesen und Consulting

In der Studienrichtung Rechnungswesen und Consulting werden Bilanzierung, Controlling und Wirtschaftsprüfung vertieft. Zudem erwerben die Studierenden u. a. Kenntnisse in:

  • Internationaler Rechnungslegung
  • Unternehmensanalyse und Unternehmensbewertung
  • Unternehmensfinanzierung und
  • Finanzmanagement

Sechs Praxisphasen

Schwerpunkte in den sechs integrierten Praxisphasen sind unter anderen: Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling sowie Jahresabschlüsse, Steuererklärungen und die Finanz- und Investitionsplanung von Personen- und Kapitalgesellschaften.

Als Praxispartner eignen sich alle steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Kanzleien sowie Rechnungswesen-, Bilanz- oder Steuerabteilungen von Unternehmen und geeignete Wirtschaftskanzleien. Die Praxispartner müssen alle fachlichen und personellen Voraussetzungen zur Vermittlung der Studieninhalte in den Praxisphasen erfüllen. Die Betreuung der Studierenden wird durch einen Steuerberater oder eine Steuerberaterin bzw. durch eine Fachkraft mit Hochschulabschluss und Praxiserfahrung abgesichert.

 

Neben den fachlichen Kompetenzen ist vor allem Kommunikationsfähigkeit gefragt(Foto: lichtwerkedesign.de)

Studieninhalte im Überblick

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Investition und Finanzierung
  • Organisation und Personal
  • Unternehmensführung
  • Kostenrechnung
  • Controlling
  • Volkswirtschaftslehre
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Internationale Rechnungslegung
  • Bilanzanalyse
  • Prüfungswesen
  • Einkommens-, Umsatz-, Gewerbe- und Körperschaftsteuer
  • Abgabenordnung
  • Sozialversicherung
  • Wirtschaftsmathematik

 

Fachspezifische Module –Studienrichtung Steuerberatung

  • Besteuerung der Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Internationales Steuerrecht
  • Steuerverfahrensrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Erbschaftssteuer, Erbrecht
  • Unternehmensnachfolge
  • Rechtsformwahl und Umwandlung
  • Programmierung

 

Fachspezifische Module –Studienrichtung Rechnungswesen und Consulting

  • Vertiefung Bilanzierung und internationale Rechnungslegung
  • Vertiefung Kostenrechnung und Controlling
  • Wirtschaftsprüfung
  • Unternehmensanalyse
  • Unternehmensbewertung
  • Unternehmensfinanzierung
  • Finanzmanagement

 

Wahlpflichtmodule

  • Existenzgründungsberatung
  • Altersvorsorge
  • Insolvenzberatung und Sanierung
  • Beratungstraining und Planspiele

 

Bester Abschluss

Das duale Studium Steuern, Prüfungswesen, Consulting an der Berufsakademie Sachsen in Dresden schließt mit dem Bachelor of Arts und 180 ECTS-Credits ab. Der Bachelorabschluss ist erfolgreich durch die FIBAA akkreditiert worden.

Logo Programmakkreditierung - FIBAA

Berufschancen

Frau mit Bücher

Einsatzmöglichkeiten unserer Absolventen

Berufsziel Steuerberater_in oder Wirtschaftsprüfer_in

Nahezu alle Absolvent_innen des dualen Studiums „Steuern, Prüfungswesen, Consulting“ der Berufsakademie Sachsen in Dresden starten jedes Jahr unmittelbar nach dem Abschluss des Studiums ihre berufliche Zukunft. Sie arbeiten in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien sowie in Steuer-, Bilanz- oder Controlling-Abteilungen von Unternehmen.

Nach dreijähriger Tätigkeit in einer Steuerberatung besteht für die Absolvent_innen die Möglichkeit, das Steuerberaterexamen abzulegen und in Kanzleien oder Unternehmen als Steuerberater zu arbeiten. Studierende, die nach erfolgreichem Abschluss des dualen Studiums an der Berufsakademie Sachsen vier Jahre lang in der Wirtschaftsprüfung tätig sind, können anschließend das Examen zum Wirtschaftsprüfer_in ablegen. Zudem haben die Absolvent_innen des dualen Studiums Steuern, Prüfungswesen, Consulting die Möglichkeit, ein Masterstudium anzuschließen.

Studiendokumente

Von Studienordnung mit Modulhandbuch bis Prüfungsplan - alle aktuellen Dokumente für das Studium sind online verfügbar.

Kontakt - Studiengang Steuern Prüfungswesen Consulting

Praxispartner Rechnungswesen & Consulting

Hier finden Sie eine Übersicht von anerkannten Praxispartner der Studienrichtung Rechnungswesen & Consulting

Freie Ausbildungsplätze 2024: 36

Praxispartner Steuerberatung

Hier finden Sie eine Übersicht von anerkannten Praxispartner der Studienrichtung Steuerberatung

 

 

Freie Ausbildungsplätze 2024: 31

Eine starke Partnerschaft

Sie möchten Praxispartner werden oder bringen einen neuen Praxispartner mit?

Staubige Zahlenknechte oder spießige Erbsenzähler?! - Dualer Studiengang Steuern Prüfungswesen Consulting räumt mir Klischees auf

Durch Aktivierung des Videos erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Google Ireland Limited sowie gegebenenfalls eine Übermittlung in datenschutzrechtliche Drittländer. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzinformation.
Video abspielen

Spießig-staubige Typen zwischen Aktenbergen mit Taschenrechner oder wortkarge Erbsenzähler - alles Vorurteile, die einem in den Sinn kommen könnten, wenn man Steuerberatung hört. Was damit gemeint ist, erfahrt ihr im Video.

Doch nichts davon stimmt!

Klar, Steuerberatung hat mit Zahlen zu tun. Aber diese Zahlen muss man bewerten und analysieren können, um sie für die Mandanten untersetzt aufzubereiten. Nicht erst an dieser Stelle sind Kommunikationstalent, Kreativität und konstruktive Beratung gefragt – und zwar individuell angepasst auf die Mandanten, ob freier Künstler, Existenzgründer oder gestandener Unternehmer.

https://www.tag24.de/anzeige/berufsakademie-dresden-raeumt-mit-klischees-auf-duales-studium-steuern-pruefungswesen-consulting-1957725 

Beim Klick auf den Link wird eine Verbindung mit einem Dienst von TAG24 NEWS Deutschland GmbH hergestellt. Die dort geltenden Datenschutzbestimmungen können Sie unter www.tag24.de/content/datenschutz einsehen.

Hier auf der Website und den Social Media Kanälen der BA Dresden geben wir Einblicke in das duale Studium und stellen Projekte, Studierende, Alumni und Praxispartner des Studiengangs vor. Ihr werdet staunen, welche Themenvielfalt sich dahinter versteckt!

Beim Klick auf das Video wird eine Verbindung mit einem Dienst von Google Ltd. hergestellt. Die dort geltenden Datenschutzbestimmungen können Sie unter policies.google.com einsehen.

Testimonials – Stimmen zum Studium

 

 

Kontakt

Kontakt Studiengangleitung

Telefon: +49 351 44722-631

E-Mail: spc.dresden@ba-sachsen.de

Prof. Dr. rer. pol. Maik Näth

Studienrichtungsleiter Steuerberatung

Standort Dresden

Telefon +49 351 44722-709
Fax +49 351 44722-299
E-Mail E-Mail schreiben
Raum 2.211

Prof. Dr. rer. pol. Sven Loßagk

Professor

Standort Dresden

Telefon +49 351 44722-722
Fax +49 351 44722-299
E-Mail E-Mail schreiben
Raum 2.218

Katja Unger

Verwaltungsangestellte

Standort Dresden

Telefon +49 351 44722-630
Fax +49 351 44722-299
E-Mail E-Mail schreiben
Raum 2.213

Steuern, Prüfungswesen und Consulting studieren und Steuerberater_in oder Wirtschaftsprüfer_in werden

Sie möchten verstehen, was hinter den einzelnen Teilen einer Steuererklärung steckt oder Unternehmen bei der Buchhaltung unterstützen? Sie interessieren sich für das deutsche Finanzsystem und wollen genauer darüber Bescheid wissen? Dann sind Sie im Studiengang Steuern, Prüfungswesen und Consulting genau richtig! Wir von der Berufsakademie Dresden weisen Ihnen den Weg zur Steuerberater_in oder Wirtschaftsprüfer_in – bewerben Sie sich noch heute!

Das Steuerberater-Studium – ein Studiengang, viele Themen

Der Studiengang Steuern, Prüfungswesen und Consulting an der Berufsakademie Dresden beschäftigt sich mit wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen, wie etwa Kostenrechnungen und Wirtschaftsmathematik. Dazu kommen spezifische Themen aus den Bereichen Steuerberatung, Rechnungswesen und Consulting sowie Schlüsselqualifikationen für Ihr späteres Arbeitsleben, wie etwa Beratungstrainings. Unsere Inhalte orientieren sich dabei an den aktuell geltenden Richtlinien, weshalb Sie mit einem Studium zur Steuerberater_in an der Berufsakademie Dresden hervorragend informiert und immer auf dem neuesten Stand sind.

Gleichzeitig genießen Sie bei uns die Vorteile eines dualen Studiums im Bereich Steuern und Prüfungswesen. Das bedeutet, Sie arbeiten in einem Wechsel aus Theorieeinheiten und Praxisphasen, sodass Sie das theoretisch Gelernte direkt selbst anwenden können. Hierfür arbeiten wir mit einer Vielzahl an Unternehmen zusammen, wodurch Sie stets von kompetenten und freundlichen Mitarbeiter_innen betreut werden. Überdies werden Sie von Ihrem Partnerunternehmen monatlich entsprechend der Ausbildungsförderung vergütet und sind somit in Ihrem Studium finanziell unabhängig.

Berufswunsch Steuerberater_in – Ihre Möglichkeiten nach einem dualen Studium in Steuern, Prüfungswesen und Consulting

Fast alle unserer Absolvent_innen finden direkt nach Ihrem Studium zur Steuerberater_in eine Vollzeitanstellung. Dies liegt vor allem an der praktischen Ausbildung, die Sie Absolvent_innen anderer Bildungseinrichtungen voraushaben.

Nach Ihrem dualen Studium im Bereich Steuern und Prüfungswesen haben Sie vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Sie können beispielsweise in Steuerberatungskanzleien oder Wirtschaftsprüfungsunternehmen arbeiten. Controlling-Abteilungen branchenfremder Unternehmen suchen ebenfalls nach Absolvent_innen des Studiums zur Steuerberater_in.

Sobald Sie nach Ihrem dualen Studium in Steuern und Prüfungswesen mindestens drei Jahre Berufserfahrung nachweisen, können Sie Ihr Examen zu Steuerberater_in ablegen. Nach vier Jahren werden Sie außerdem für das Examen als Wirtschaftsprüfer_in zugelassen. Sofern Sie jedoch eher im akademischen Umfeld bleiben möchten, empfehlen wir Ihnen das Masterstudium Steuern und Prüfungswesen.

Werden Sie jetzt Steuerberater_in mit einem dualen Studium an der Berufsakademie Dresden

Wie jeder andere Studiengang auch, erfordert das Studium Steuern, Prüfungswesen und Consulting ein hohes Maß an Motivation und Selbstständigkeit. Zudem sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie während Ihres Studiums im Bereich Steuern und Prüfungswesen mit vielen Zahlen und Wirtschaftssprache konfrontiert werden. Haben Sie Fragen dazu, dann kontaktieren Sie uns gern jederzeit über unser Formular und wir werden Sie bei Ihrer Entscheidung beraten.

Wenn Sie sich genauer informieren möchten, welche Inhalte im dualen Studium Steuern, Prüfungswesen und Consulting gelehrt werden, empfehlen wir Ihnen das Modulhandbuch. In diesem finden Sie ebenfalls eine Vielzahl weiterer wichtiger Dokumente, wie etwa den Immatrikulationsantrag oder Anträge für Praxispartner.

Ihren Praxispartner müssen Sie sich während Ihrer Bewerbungsphase bereits auswählen. Welches Unternehmen für Sie infrage kommt, entnehmen Sie bitte unserer Liste anerkannter Praxisunternehmen (Wirtschaftsprüfung oder Steuerberatung). Wenn Sie dort nicht fündig werden, besteht für Sie ebenfalls die Chance, ein Unternehmen Ihrer Wahl als Praxispartner anerkennen zu lassen. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie auf unserer Website.

Bei Fragen rund um das Thema Studium zur Steuerberater_in oder allgemein zur Berufsakademie Dresden melden Sie sich jederzeit bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und hoffen, Sie schon bald als Student_in im Fach Steuern, Prüfungswesen und Consulting begrüßen zu dürfen!

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung