Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Prof. Dr. agr. Karsten Paditz

Studienrichtungsleiter Lebensmittelmanagement

Standort Dresden

Telefon +49 351 44722-720
Fax +49 351 44722-299
E-Mail E-Mail schreiben
Raum 2.311
Link Zum Profil
  • 1988-1994: Berufsausbildung und berufliche Fortbildung zum Staatl. geprüften Techniker für Lebensmittelverarbeitungstechnik
  • 1995-2000 Studium an der Hochschule Anhalt: Diplom-Ökotrophologe (FH)
  • 2000-2003 Promotion an Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Ernährungswissenschaften
  • 2002 Forschungssemester an der University of Nottingham, School of Biosciences
  • 2004-2014 Leitende Tätigkeit im Bereich Innovationsmanagement und Produktentwicklung für führenden Food and Beverage Ingredients Hersteller
  • 2015 Berufung BA Sachsen: Dozent Im Studiengang Lebensmittelsicherheit
  • Seit 2018 Leiter der Studienrichtung Lebensmittelmanagement im Studiengang Land- und Ernährungswirtschaft
  • Dozent für Lebensmittelwarenkunde, Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelmarketing, Lebensmittelsensorik, Innovationsmanagement und Produktentwicklung
  • Mitglied des Prüfungsausschusses der Staatlichen Studienakademie Dresden (stellvertretender Vorsitzender)
  • Mitglied des Widerspruchsausschusses der Berufsakademie Sachsen
  • K. Paditz (2021):  Der Mensch als Messinstrument – Sensorische Analyse in der Lebensmittelwirtschaft. Arbeitstreffen Netzwerk Ernährungsgewerbe Sachsen.
  • K. Paditz (2021): Prozess der technischen Produktentwicklung – vom Briefing über die Rohstoffarchitektur bis zum MHD.  Projektwerkstatt Ernährungswirtschaft vor Ort: Produktentwicklung – gut gezielt statt am Markt vorbei. 23.09.2021
  • L. Kettner, S. Schneider, K. Paditz (2021): Milch- und Fleischersatzprodukte im Sensoriktest.  Prozesstechnik Food, Online 03/21.
  • C. Wiche, M. Bertz, K. Paditz (2021): Conjoint-Analyse: Was beeinflusst die Kaufentscheidung positiv? DLG-Lebensmittel. 04-2021: 42-43
  • H. Röder, K Paditz (2019): Methode zur geschmackssensorischen Charakterisierung von Körnererbsen. Poster-Session des agra - Zentrum für Innovation 2019. Leipzig
  • K. Paditz (2019): Innovationsmanagement in der Lebensmittelwirtschaft – Der Weg zu neuen Produkten. Netzwerktreffen Ackerbohnenprotein – Die neue pflanzliche Proteinalternative für die Lebensmittelindustrie. FAVA-Net Magdeburg
  • H. Röder, K. Paditz (2018): Verwendung von Körnerleguminosen aus Sicht der Lebensmittelwirtschaft. Akteursworkshop über „Marktchancen heimischer Leguminosen als Futter- und Lebensmittel“. Hochschule Südwestfalen, Soest
  • L. Kuhne, R. Palm, L. Tilgner, K. Paditz (2016): Entwicklung und Herstellung eines herzhaften Cerealienriegels mit Käse als Bindekomponente mittels Mikrowellenvakuumtrocknung. 5. DLG-Forum FoodTec, 23.11.2016, Frankfurt am Main
  • K. Paditz (2011): Lebensmittelsicherheit im Spannungsfeld zwischen Verbraucheranspruch und Lebensmitteldistribution. Internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema „Anforderungen an Strukturen und Instrumente in der Wirtschaft vor dem Hintergrund der Globalisierung“. Hochschule Anhalt
  • K. Paditz (2006): Aktuelle Trends und innovative Konzepte im Bereich Feine Backwaren. Plenarvortrag. INNOFOOD 2006, Fachtagung zu Innovationen in der Lebensmittelwirtschaft. Hochschule Anhalt (FH)
  • K. Paditz, H. Kluth, M. Rodehutscord (2005): Dosis-abhängige Effizienz von mikrobieller Phytase bei Schweinen mit 40, 70 und 100 kg Lebendmasse. Züchtungskunde, 77 (1): 47-57
  • Kluth, H., Gühne, Jessica, Paditz, K., Rodehutscord, M. (2004): Untersuchungen zur Verdaulichkeit des Phosphors aus Erbsen beim Schwein. 116. VDLUFA-Kongress vom 13. bis 17. September in Rostock, VDLUFA-Schriftenreihe; 77
  • K. Paditz, H. Kluth, M. Rodehutscord. (2004):Relationship between graded doses of three microbial phytases and digestible phosphorus in pigs. Animal Science, 78: 429-438
  • Paditz, Karsten (2003): Vergleichende Untersuchungen zur Effizienz von mikrobiellen Phytasen auf Basis des verdaulichen Phosphors beim Schwein. Dissertation. Shaker Verlag, Aachen
  • K. Paditz, H. Kluth, M. Rodehutscord (2003): Wechselwirkungen zwischen dem Fütterungsniveau und der Effizienz mikrobieller Phytasen beim Schwein. Wissenschaftliche Beiträge der 11. Hochschultagung, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; 80

Masterarbeiten seit 2016

Bewertung des ernährungsphysiologischen und techno-funktionellen Potenzials zur Vermarktung von Lebensmitteln mit Mikroalgen (2021)

Wirkung ausgewählter Leguminosenmehle als Ei-Ersatz und Ingredienz auf die Qualität von Rührkuchen (2021)

Sensorische und rheologische Chrakterisierung von Leguminosen- und Vollkorngetreidemehlen zur Verwendung in Kroketten auf Kartoffelbasis (2021)

Erstellung einer Anwendungsmatrix der sensorischen und technofunktionellen Eigenschaften von pflanzlichen Proteinmehlen in Dessert- und Cerealien-Mischungen (2021)

Bewertung von Produktmerkmalen mittels Conjoint-Analyse im Rahmen der Produktneuentwicklung eines veganen Nahrungsergänzungsmittels (2020)

Untersuchungen zu wirtschaftlichen und rechtlichen Einflussgrößen auf die Marktveränderungen im sächsischen Bäckerhandwerk (2019)

Darstellung und Vergleich verschiedener Innovationsprozesse in der Lebensmittelbranche (2019)

Verbraucherorientierte Produktentwicklung am Beispiel einer innovativen Burgerbrötchenvariante (2019)

Entwicklung von Feinen Backwaren mit reduziertem Zuckeranteil, sowie deren sensorische und technofunktionelle Bewertung (2019)

 Entwicklung von Zubereitungsanleitungen zur Herstellung veganer Backwaren auf Basis von Backmischungen (2018)

 

Charakterisierung des Rohstoffes Palmöl und Prüfung von Alternativen in der Backwarenindustrie (2017)

Neuproduktentwicklung veganer Energiekugeln unter besonderer Berücksichtigung ernährungsphysiologischer und technofunktioneller Parameter (2017)

Technische Produktentwicklung eines Eiweiß-Schaumgebäcks zur Neupositionierung von Russisch Brot

Räuchern ausgewählter Rauchgüter mit Nutzhanf (2016)

 

Bachelorarbeiten seit 2018 (Auswahl)

Bewertung des Aromatisierungsprozesses von teigdragierten und frittierten Erdnüssen zur Reduzierung des abrasiven Verschleißes (2021)

Optimierung der Produktionsplanung im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung zur Einsparung von Kosten und Verkürzung der Umrüstzeiten (2021)

Einbau der neuen Rinderschlachtanlage - Bewertung und Implementierung ausgewählter Kennzahlensysteme (2021)

Chancen und Grenzen bei der Implementierung von CRM-Systemen in Mittelständischen Unternehmen […] (2021)

Bewertung und Ergänzung des Produktangebotes im Onlinehandel auf Grundlage einer Portfolioanalyse (2021)

Die Entwicklung der bewussten Kaufentscheidung biozertifizierter Lebensmittel [...] (2021)

Konzeption und prototypische Entwicklung einer Integrationslösung zwischen abas ERP und Jira zur Darstellung einer hybriden Projektmanagementmethode (2020)

Vergleich verschiedener Vermarktungswege für regional erzeugtes Rindfleisch (2020)

Optimierung des Projektmanagements im IT-Bereich mittels ausgewählter Analyseinstrumente am Beispiel der Einführung des KIS-gestützten Workflow-Managements (2020)

Erstellung eines Maßnahmenkataloges zur Verkaufsförderung von landwirtschaftlichen Maschinen (2019)

Erarbeitung einer Studie zu Marktpotentialen im ökologischen Landbau der neuen Bundesländer im Hinblick auf Handlungsempfehlungen für den Direktvertrieb des Agrargroßhandels (2019)

Erarbeitung einer Wettbewerbsanalyse im Agrarhandel unter Berücksichtigung der räumlichen Lage von Standorten und Erfassungslägern (2019)

Analyse des Benutzerverhaltens in der Projektmanagementsoftware "Smart Project Manager" sowie Empfehlungen zur Anpassung der Benutzeroberfläche (2019)

Auswirkungen einer Mischkultur auf die sensorischen Eigenschaften eines Weizensauerteiges (2018)

Produktneuentwicklung eines Sauergemüses für Kinder (2018)

Definition des Innovationsprozesses am Beispiel der Produktneuentwicklung eines Eierkuchenmehls auf Urgetreide-Basis (2018)

 

 

 

 

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.