zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Standorte

Berufsakademie Sachsen Standorte
Leipzig Staatliche Studienakademie
Riesa Staatliche Studienakademie
Dresden Staatliche Studienakademie
Glauchau Staatliche Studienakademie
Plauen Staatliche Studienakademie
Breitenbrunn Staatliche Studienakademie
Bautzen Staatliche Studienakademie

Aktuelles

Nachruf Professor Dr. Eberhard Zeiß

12. Oktober 2020

Vergangene Woche erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser ehemaliger Kollege, Prof. Dr. oec. Eberhard Zeiß nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren am 24.09.2020 verstorben ist.

Professor Zeiß war von 2007 bis zu seinem Renteneintritt im Jahr 2015 Dozent unseres Hauses und hat mit großem Einsatz duale Studierende der Wirtschaftswissenschaften - insbesondere in den Spezialisierungen Betriebswirtschaft, Außenhandel und Marketing - praxisnah gelehrt und fachlich betreut. Über seine Lehraufgaben hinaus motivierte und begleitete Professor Zeiß Studierende bei wissenschaftlichen Wettbewerben. Er animierte die Studierenden auch zu Planspielen und praktischen Übungen. Mit Erfolg: Zum Beispiel errang ein von ihm betreuter Absolvent im Jahr 2009 den Wissenschaftspreis Handel mit seiner Abschlussarbeit. Neben vielen anderen Preisverleihungen, führte er im Jahr 2012 ein studentisches Team zum Sieg im Professional Cup Ost des Mastercup und schließlich zum dritten Platz des Bundesfinales der größten bundesweiten Managementolympiade deutscher Hochschulen, dem EXIST-Prime-Cup“ .  „Wir gehen Trends und Themen aus aktuellen Studien nach und bieten wissenschaftlich fundierte Ansätze für Lösungen. Mein Ansporn ist es, dass die Projekte nicht im Papierkorb verschwinden“, so Zeiß damals.

Professor Eberhard Zeiß beschäftigte sich als Dozent nicht nur mit den Herausforderungen auf der Seite der Unternehmen – sondern auch mit denen im Bereich des Lernens. Er widmete sich in den letzten Jahren vor seinem Renteneintritt als Mitglied der Arbeitsgruppe E-Learning der BA Sachsen und des Arbeitskreises E-Learning der Landesrektorenkonferenz (Lernplattform OPAL) auch der Frage, wie viel digitale Uni sinnvoll ist und, wo sie ihre Grenzen hat. Er arbeitete damit seinerzeit bereits an der Basis für die Errungenschaften, von denen wir heute in Zeiten von COVID19 zur Umsetzung der digitalen Lehre profitieren. Er selbst setzte schon damals die Möglichkeiten des elektronischen Lernens gezielt für seine Studierenden ein.

Eberhard Zeiß hat sich innerhalb und außerhalb der Berufsakademie Sachsen als Kollege und Dozent am Standort Dresden mit vorbildlichem Engagement, ausgeprägtem Verantwortungsgefühl und stets freundlicher und hilfsbereiter menschlicher Wärme ein bleibendes Ansehen erworben. Wir nehmen Abschied und bringen unseren Dank und unsere Achtung vor ihm zum Ausdruck. Den Familienangehörigen übermitteln wir unsere herzliche Anteilnahme.

 

(c) Berufsakademie Sachsen, Dresden
(c) Berufsakademie Sachsen, Dresden
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.