Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)

Alles im grünen Bereich

Nur die BA in Dresden bietet eine landwirtschaftlich-praxisorientierte Ausbildung in dieser speziellen Form an. Was dabei herauskommt? Betriebswirtschaftlich spezialisierte und strategieorientierte Führungskräfte, die in landwirtschaftlichen Betrieben, im Agrarhandel, bei Agrardienstleistungseinrichtungen oder in der Ernährungsindustrie beste Perspektiven haben.

Aktuelles

Collegestudenten aus Iowa an der BA

19. Juni 2018

Großen Anteil am Zustandekommen der Reise mit weiteren Stationen in Deutschland hatte dabei der Europaabgeordneten Herrn Dr. Peter Jahr, der nicht unerwähnt bleiben soll.

Früh am 22. Mai 2018 trafen sich die Studenten mit Studenten aus dem Studiengang Agrarmanagement. Es wurden ein paar begrüßende Worte an die Anwesenden gerichtet, worauf Herr Immanuel Richter den Aufbau und die Organisation der BA und des Studienganges auf Englisch erläuterte. Danach sprach Dr. Reimer und erläuterte seinerseits die Struktur des Colleges.

Höhepunkt des Treffens war allerdings die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem College und der BA Sachsen durch Präsident Prof Hänsel und Direktor Dr. Reimer zur Zusammenarbeit der beiden Institutionen. Ziel ist, einen Studentenaustausch zwischen Iowa und der BA zu organisieren.

Die Ideen gehen dahin, dass die deutschen Studenten in ihrer Studienzeit Semester in USA absolvieren.

Nach der feierlichen Untermauerung zogen deutsche und amerikanische Studenten Richtung Landtag und wurden dort vom Landtagspräsidenten Dr. Rößler empfangen.

Im Nachgang erbot sich die Gelegenheit, dass die BA-Studenten den Amerikanern Dresden individuell zeigten konnten. Man verstand sich auf Anhieb, zumal die Sprache kein Problem darstellte.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen verabschiedete sich die Delegation Richtung Heimat.

Zusammenfassend kann stolz berichtet werden, dass nach der Auftaktveranstaltung 2017 eine Weiterführung der Zusammenarbeit bekundet werden kann!

Ganz herzlich sei noch einmal den Beteiligten seitens der BA Herr Prof. Paditz, Frau Scherm, Frau Metal sowie der Haustechnik Dank, die diesen Tag mit absicherten. Dank gilt natürlich auch Frau Lampe vom Sächsischen Bauernverband, die die Bilddokumentation absicherte.

Studiengangleiter Agrarmanagement: Prof. L. Daßler
Bilddokumentation: Sabrina Lampe

Immanuel Richter bei seiner Präsentation
Immanuel Richter bei seiner Präsentation
Kooperationsunterzeichnung
Kooperationsunterzeichnung
gemeinsames Abschlussbild
gemeinsames Abschlussbild
Copyright © 2019 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.